06 Hundalm Familie 079 10x15  (Peter Hof
Faszinierende Gebilde ...

 

... aus Eis, die sich hier in einer Mächtigkeit von bis zu 7 m den ganzen Sommer halten, wechseln sich ab mit geheimnisvollen Tropfstein-Formationen: eine ungewöhnliche Kombination - und höchst selten.

 

Gut beraten, wer eine warme Jacke dabeihat! Denn der Weg führt über das Eis, ja sogar mitten hindurch; die Karbidlampen in der Hand der Besucher beleuchten die immer neuen Szenarien auf eindrucksvolle Weise.

 

Eine geheimnisvolle Wildnis, die nur im Rahmen von Führungen zu begehen und schwierig zu erobern ist, aber vielleicht gerade deshalb so fasziniert und die Neugier anregt.

Willkommen in der Wildnis aus Eis und Fels!

Höhlendaten
 

ÖHV: Kat.Nr. 1266/1

Höhe des Eingangs: 1.490 m (ü.NN)

​Gesamtlänge: 264 m (Besucherweg 180m)

​Gesamthöhenunterschied: -52 m

Der Höhlenplan rechts kann durch anklicken vergrößert werden

Eintrittspreise

 

Erwachsene EUR 8,00

Ermäßigte EUR 6,00 (mit Gästekarte der Ferienregion Hohe Salve),

Kinder EUR 4,00

Schulklassen und größere Gruppen ersuchen wir um Voranmeldung. Der Besuch der Höhle ist  nur im Rahmen einer Führung möglich.

Telefonische Anmeldungen (für Gruppen) unter:

+43 664 1551425.

Die Mitnahme eines Hundes in die Schauhöhle ist nicht möglich.

In der Höhle herrscht eine Temperatur von 0°Celsius.

Gutes Schuhwerk ist unbedingt erforderlich, warme Bekleidung wird empfohlen.

Öffnungszeiten

Die Führungen in der Schauhöhle sind für 2021 beendet.

Die Führungssaison 2022 beginnt Mitte Mai.

Plan der Hundalmhöhle
Die Hundalm Eis- und Tropfsteinhöhle ist Teil der inntaler unterwelten:

inntaler unterwelten

uebersichthoehlen.jpg

WENDELSTEIN

03 2010-06 HDR Wendelst 186 efexHDR _B20

GRAFENLOCH

05 2009-10 Grafen HDR3a 10x15 _B2000.JPG

TISCHOFER

03 2009-10 TischofA 062 10x15 _B2000.JPG